ISEO IC-K4P Transponder

Schlüsselkappe mit RFID-Transponder


Bestehende Schlüssel nachrüsten


Mit IC-K4P können mechanische Schließsysteme mit elektronischen RFID-Schlössern erweitert werden, was flexible Zutrittskontrolllösungen für Wohngebäude und Gewerbe ermöglicht. Dank IC-K4P kann ein bestehender mechanischer Schlüssel (CSR, CSF, Gera 3000 und Gera WS von ISEO) mit einem RFID-Transponder mit einem Durchmesser von 25 mm nachgerüstet werden (Mifare Classic, Mifare DESFire EV2 oder andere Standards gemäß Kundenanforderung).

Download

Flyer IC-K4P

Varianten

  Bezeichnung Bezeichnung
IC-K4P für Iseo R9-Plus (ohne TAG) für Iseo R9-Plus
IC-K4P für Gera WS (ohne TAG) für Gera WS
IC-K4P für Gera 3000 (ohne TAG) für Gera 3000
IC-K4P mit Transponder für Iseo R9-Plus / 4K für Iseo R9-Plus
IC-K4P mit Transponder für Gera WS / 4K für Gera WS
IC-K4P mit Transponder für Gera 3000 / 4K für Gera 3000

Schlüsselkappe mit RFID-Transponder

IC-K4P ist eine Transponder-Schlüsselkappe, die für alle mechanischen Schlüssel von ISEO der Serien CSR, CSF, Gera 3000 und Gera WS verfügbar ist. Sie beinhaltet einen RFID-Transponder, wodurch der mechanische Schlüssel auch als elektronisches Zutrittsmedium mit RFID- Technologie für die Zutrittskontrollsysteme Argo und V364 von ISEO (z. B. elektronische Zylinder, Schlösser, Beschläge und Lesegeräte) sowie andere Zutrittskontrollsysteme verwendet werden kann.*