Montageanleitung "VHS Universal"

1. Bausatz auf Vollständigkeit überprüfen:
  • VHS-Gehäuse
  • Bügel
  • Bügelstift
  • Druckfeder
  • Gewindestift M5x14
2. Druckfeder in lange Gehäusebohrung einlegen, Verjüngung nach unten.

Bügel wie dargestellt einschieben.

3. Bügel gegen den Federdruck bis zum Anschlag einschieben und festhalten. Bügelstift in Profilzylinderöffnung legen, in die vorgebohrte Freimachung einfädeln und nach außen gegen den Bügel rutschen lassen. Der Bügelstift muß dabei vollständig in der Bohrung verschwinden.


4. Einsetzbar im VHS-UNIVERSAL sind Halbzylinder 30-10, bei denen der Schließbart bei abgezogenem Schlüssel nach rechts unten steht. Schließbart des Halbzylinders mittels Schlüssel
senkrecht in die Aussparung des Zylindergehäuses stellen (Einbaulage). Bügel bis zum Anschlag eindrücken, festhalten. Schließzylinder in das VHS-Gehäuse einschieben. Halbzylinder zuschließen - Schließbart greift in die dafür vorgesehene Freimachung am kurzen Bügelende.

Schlüssel abziehen, der Bügel ist verriegelt.

Halbzylinder mittels beiliegender Stiftschraube (Innen-6-kant 2,5) im VHS-Gehäuse befestigen. Gegebenenfalls bei gedrücktem Bügel Halbzylinder etwas herausziehen, damit die Bohrungen

zueinander fluchten und die beiden Teile miteinander verschraubt werden können.

Achtung:

Im Außenbereich eingesetzte Vorhängeschlösser VHS-UNIVERSAL müssen gegen direkte Nässe geschützt werden.